Posts

Es werden Posts vom November, 2013 angezeigt.

Da brochen se sich keene Sorgen machen

Fast zwei Stunden kam Ich zu spät zu einer Wohnungsbesichtigung, da mein polnischer Chauffeur, der zuerst Jessica B. auf Mitfahrgelegenheit hieß und auch eine weibliche Stimme am Telefon hatte, noch ein paar Fahrgäste in Essen und Bochum eingesammelt hat, darunter zwei Wellensittiche. Ich entschuldigte mich für meine Verspätung und überhörte den Nebensatz "Ach, nicht so schlimm, der Nächste kommt erst um 17 Uhr", ein Blick auf die Uhr im Flur verriet mir, dass es nur noch 20 Minuten bis Fünf Uhr waren. Kurz nach 5 klingelte es auch schon an der Tür und so saß Ich mit der ehemaligen Nachbarin, die spontan zu Besuch vorbei kam, in der Küche.

Die Vermieterin öffnete die Tür, in der Küche hörte Ich kaum etwas, Ich konnte nur erahnen, dass geredet wurde. Die ehemalige Nachbarin und Ich hielten ein verkrampftes Gespräch, Ich hätte mich gerne an einem Glas festgeklammert und im 5-Sekunden-Takt dran genippt, hatte aber keins.

Schritt für Schritt näherten sich die beiden der Küche, d…